Logo

St. Peter und Paul Trudering

Home

|

Unsere Pfarrei

|

Angebote

|

Kirchenzettel

|

Pfarrbrief

|

Mitarbeiter

|

Links

|

Kontakt

Unsere ehemaligen Mitarbeiter

Pfarrvikar Mieczysław Studzienny-Flir

Von September 2015 bis Ende September 2018 war er als Pfarrvikar und als Trägervertreter für die Kindergärten in den beiden Pfarreien St. Peter und Paul und St. Florian tätig.

Seine neue Wirkungsstättte ist der Pfarrverband Neubiberg-Waldperlach mit den Pfarreien Rosenkranzkönigin und St. Bruder Klaus.



Diakon Hubert Linder

Huber Lindner war seit 1. September 2015 als Diakon in St. Peter und Paul und in St. Florian tätig.

Im Oktober 2017 wechselte er als Jugendseelsorger zur Katholischen Jugendstelle in Dekanat Feldmoching.



Pfarrer Stefan Scheifele

Vom 1. Mai bis 30. September 2017 leitete Pfarrer Stefan Scheifele als Pfarradministrator vorübergehend den zukünftigen Pfarrverbands „Vier Heilige Trudering Riem“.



Pfarrer Martin Guggenbiller

Als Nachfolger von Pfarrer Kellermann ernannte unser Erzbischof Kardinal Reinhard Marx Pfarrer Martin Guggenbiller. Eine seiner wichtigsten Aufgaben als Pfarradministrator war, der Aufbau eines Pfarrverbands aus den Gemeinden St. Peter und Paul Trudering und St. Florian Messestadt Riem. Pfarrer Guggenbiller war von Oktober 2015 an unserer Gemeinde tätig.

Am 30. April 2017 wechselte Pfarrer Guggenbiller in die Pfarrei St. Andreas in Eching im Dekanat Weihenstephan.



Schwester Marita

Marita Meister ist Mitglied der Gemeinschaft der Missionsschwestern vom Heiligsten Erlöser (Garser Schwestern). Sie war ab Oktober 2015 in unserer Gemeinde als Gemeindereferentin tätig.

Ende Januar 2017 wurde Schwester Marita in ihr Mutterhaus zurückberufen.



Pfarrer Herbert Kellermann

Seit 1970 war Herbert Kellermann als Seelsorger in der Gemeinde tätig. Zunächst wirkte er als Kaplan. Am 1. November 1975 wurde er von Julius Kardinal Döpfner zum Pfarrer von St. Peter und Paul Trudering ernannt.

45 Jahre wirke Herbert Kellermann in St. Peter und Paul und prägte die Gemeinde kein anderer.

Am 26. Juli 2015 wurde Pfarrer Herbert Kellermann mit einem großen Fest der Begegnung von seiner Gemeinde in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Dabei verlieh ihm der Ältestenrat der Stadt München für seine vielfältigen Dienste für Heimat und Brauchtum die Medaille „München leuchtet“.

Zusammen mit seiner langjährigen Haushälterin Rosalie Stadler verbringt er seit September 2015 seinen Ruhestand in Polling bei Weilheim, unweit von Oderding, wo er nach dem Krieg nicht nur Zuflucht, sondern auch viele Freunde gefunden hatte.

Im Jahr 2018 wurde Pfarrer Kellermann von Papst Franziskus zum Päpstlichen Kaplan mit dem Ehrentitel Monsignore ernannt.



Diakon Ernst Heil

Über 30 Jahre wirkte Ernst Heil in unserer Pfarrei. Zunächst ehrenamtlicher Mitarbeiter, übernahm er 1982 den Dienst des Seelsorgehelfers und arbeitete von Dezember 1985 bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand im Dezember 2013 als Ständiger Diakon in unserer Gemeinde.

Ernst Heil verbringt seinen Ruhestand in Giesing und hilft im Pfarrverband Mariahilf – St. Franziskus regelmäßig aus.



Impressum